Aktivitäten

SCHULJAHR 2018/19

Juni 2019 – Verabschiedung unserer 4.-Klässler

In feierlichem Rahmen fand auch heuer am letzten Schultag wieder die Verabschiedung unserer 4.-Klässler statt. Dabei wurden Wünsche und Segenssprüche auf katholische, evangelische und islamische Art und Weise zelebriert und viel gesungen. Auch eine kurze Szene zum Thema "Freundschaft" wurde aufgeführt. Die 1. bis 3. Jahrgänge schickten die zukünftigen NMS-SchülerInnen und GymnasiastInnen mit "Ferien, Ferien, die schönste Zeit im Jahr" in die wohlverdiente Sommerpause.

 

Danach gratulierte Irene Heise von der Gemeinde Pressbaum den 4.-Klässlern und teilte im Namen des Bürgermeisters Gutscheine für einen Eintritt ins Schwimmbad aus, womit alle Kinder höchst zufrieden waren.

Frau Direktor Köllner lobte den schulischen Werdegang aller und betonte, dass jeder Mensch andere Fähigkeiten und Begabungen hat. Schließendlich bekamen die Kinder noch den guten Rat mit auf den Weg, stets zusammenzuhalten.

 

Liebe 4.-Klässler, es war schön mit euch und wir werden euch vermissen, aber jetzt "Husch, husch, raus mit euch!"


Fotos bei [Picasa]

Mai 2019 – Projekttage der 3c und 3MSK in Melk

Am Mittwoch starteten wir mit dem Bus nach Dürnstein, dort durfte jeder ein frisch gebackenes Wachauerlaberl verkosten. Danach fuhren wir mit dem Schiff nach Spitz, wo wir auf die Ruine Hinterhaus wanderten und oben eine spannende Sage von einem Sägenschleifer hörten.

Am Nachmittag besichtigten wir Stift Melk und am Abend gab es Kinderdisco, Fußball, Tischtennis und Spiele zur Wahl.

Am Donnerstag machten wir eine Rätselrallye durch das Stadtmuseum von St.Pölten und am Nachmittag einen Spaziergang durch die Altstadt. Außerdem bestiegen wir den Klangturm und durften im Regierungsviertel ein Kinderparlament abhalten. Am Abend gab es dann die Millionenshow über St.Pölten.

Am Freitag besichtigten wir das NÖ-Museum, wo sich die Kinder auch künstlerisch betätigen durften.

Nach dem Mittagessen fuhren wir dann wieder mit dem Zug nach Hause.

Es waren drei aufregende, spannende und lustige Tage!


Fotos bei  [Picasa]

April 2019 – Frühlingskonzert

Das Frühlingskonzert am 12. April 2019 stand ganz im Zeichen von Gemeinsamkeit und Vielfalt. Mit unterschiedlichen Darbietungen wurde von allen Kindern, Lehrerinnen und FreizeitpädagogInnen der VS Pressbaum ein abwechslungsreiches und inspirierendes, frühlingshaftes Programm geboten. Zu Besuch waren außer vielen Eltern, Geschwistern, Verwandten und Freunden auch Stadträtin Irene Heise, Elternvereinsobfrau Roswitha Bogner und Elternvereinsobfraustellverteter Ronald Trieb. 

Das Auditorium klatschte und sang mit beim Willkommenslied, war bewegt von der Geschichte der Schnecke Mathilda, amüsierte sich bei den Witzen, lauschte aufmerksam den Ausführungen der Moderationskinder, erinnerte sich an die eigene Kindheit beim Medley von Biene Maya & Co, schüttelte Hände, begeisterte sich für Lumpenschuhe, genoss die farbigen Bänder des ungarischen Tanzes, jubelte mit beim Gewinner-Lied, … und zeigte sich berührt und begeistert von der abschließenden Friedensbotschaft, die von der gesamten Schule nicht nur in den Turnsaal, sondern vor allem in die Herzen der Beteiligten und ZuschauerInnen getragen wurde. 

Die Dekoration des Saals, die Organisation und Liedbegleitung durch Lehrerinnen und FreizeitpädagogInnen, die Mitwirkung der Musikschule Oberes Wiental, die euphorische Chorleitung und der reibungslose Ablauf durch die gute Zusammenarbeit aller Beteiligten hat aus diesem Frühlingskonzert wieder ein besonderes Ereignis werden lassen, an das sich Groß und Klein lange und gerne erinnern wird! 

Bravo, bravo, bravissimo!

Fotos bei  [Picasa]

März 2019 – Faschingsdienstag

Den heurigen Faschingsdienstag haben alle Kinder und Lehrerinnen sehr genossen! Die Kinder kamen in kunterbunten Kostümen und es herrschte eine fröhliche und ausgelassene Stimmung im ganzen Haus. In alle Klassen wurde der Fasching gemeinsam gefeiert, es wurde gelacht, gesungen, gegssen, gespielt getanzt...

Fotos bei  [Picasa]

Jänner 2019 – 2a im Festspielhaus

Im Festspielhaus haben wir uns das Stück "Tonmahlerei" von den Tonkünstlern angehört.


Dezember/Jänner 2018/2019 – die 2a am Eislaufplatz

Am 14.12 und am 15.1. waren wir in Purkersdorf Eis laufen. Wir hatten sehr viel Spaß dabei.


Fotos bei  [Picasa]

Oktober 2018 – Tag der offenen Tür

Am Tag 12. Oktober luden wir alle, die uns beim Lernen zuschauen wollten, in unsere Schule ein. Die Besucher waren begeistert vom vielfältigen Angebot in unserer Schule: Streicherklasse, Chor, Kreatives, Deutschförderung, Sport,… Der Elternverein verwöhnte Besucher, Lehrerinnen und PolitikerInnen mit Kaffee und Kuchen.

Fotos bei  [Picasa]

Oktober 2018 – 2a Waldführung

Bei unserer Waldführung haben wir die Bäume des Waldes, ihre Blätter und Früchte kennen gelernt. Auch ein paar Tiere (z.B. einen Feuersalamander) und Pilze haben wir entdeckt.

Fotos bei  [Picasa]

September 2018 – Erdäpfelgraben der 3c in Rappoltenkirchen

An einem wunderschönen Herbsttag fuhren wir mit dem Bus nach

Rappoltenkirchen. Über die Aktion „Schule auf dem Bauernhof“ durften wir

auf dem Feld mithelfen, Erdäpfel auszugraben. Die Bäuerin hat als Lohn

für die fleißigen Erntehelfer die eben erst ausgegrabenen Erdäpfel als

Spiralerdäpfel herausgebraten. Außderdem durften noch Ziegen

gestreichelt, Nüsse genascht und Äpfel geklaubt werden. Der Abschluss

auf dem Spielplatz im Ort hat den Vormittag perfekt ausklingen lassen.

Fotos bei  [Picasa]

September 2018 – Besuch des Heimatmuseums Eichgraben (3b+3c)

Wir bekamen eine tolle Führung durch das Heimatmuseum und bewunderten

die Einrichtung eines alten Klassenzimmers, entdeckten eine alte

Waschmaschine, einen Kühlschrank aus früheren Zeiten, ...

Im Stadl daneben erfuhren wir viel über das alte Handwerk, z.B.

Schmieden, Weben, Körbeflechten, Nähen,... und durften hautnah beim

Vorführen dabei sein - sehr interessant!

Danke an alle engagierten Helfer dort!

Fotos bei  [Picasa]

3. September 2018 – der erste Schultag!

Am 3.September war es endlich soweit. 59 Kinder der 1.Klassen wurden im Beisein des Bürgermeisters von den Kindern der 2. – 4.Klassen, ihren Lehrerinnen und der Frau Direktor herzlich begrüßt. Die Schulkinder sangen ihnen im Turnsaal ein Willkommenslied.

Fotos bei  [Picasa]


SCHULJAHR 2017/18


Juni 2018 – Abschlussausflug der Friedensstifter 2018

Zum Abschluss der diesjährigen Friedensstifter-Ausbildung wanderten wir zur Schulz Hütt’n in Altlengbach. Dort gab es nach Spiel, Spaßund gutem Essen die feierliche Verleihung der Zertifikate durch unsere Frau Direktor. Wir wünschen unseren neuen Friedensstiftern gutes Gelingen beimStreitschlichten in unserer Schule und freuen uns schon auf interessierte Kinder für den nächsten Lehrgang im Herbst.

Dir. Agathe Köllner, Margrit Springer und Doris Altphart-Urban

Fotos bei  [Picasa]

Juni 2018 – Bienen

Ziemlich erhitzt sind wir (2c und 2b) am 11.6. auf der Feihlerhöhe in Purkersdorf angekommen.Dort wurden wir vom Imker Benno empfangen. Während die Kinder gemütlich jausneten, hat uns der Imker viel Wissenswertes über die Bienen erzählt. Da wir auch in der Schule schon viel darüber gelernt hatten, konnten die Schüler viele Fragen beantworten. Dann durften wir das Bienenvolk hautnah erleben. Beim offenen Bienenstock konnten alle das Leben und Treiben der fleißigen Bienen beobachten. Benno holte sogar die Wabe, auf der die Königin saß, aus dem Stock. So konnten wir das seltene Tier, natürlich geschützt hinter Glas, von ganz nahe betrachten.Bevor die Kinder bei den Bienenprodukten zuschlagen konnten, durfte noch jeder aus einer frischen Bienenwabe mit dem Finger den Honig
herausdrücken und wie Winnie Puuh schlecken – mmmmmh lecker!

Fotos bei  [Picasa]

Juni 2018 – das 1x1 Fest

Die 2b und 2c haben am 8.6. gemeinsam das 1x1 Fest gefeiert. Endlich können wir alle 1x1 Reihen und haben das bei verschiedenen lustigen Stationen ausprobiert. Beim Fliegenklatschen ging es um die Schnelligkeit, das Dosenschießen und Kegelscheiben erforderte Glück und Geschick. Auch Kreativität beim Malen und Salzteigkneten der Lieblingslösungszahl war gefragt. Das Rätsel war ganz schön kniffelig – aber schließlich konnten alle die Geheimbotschaft entschlüsseln. Beim
Obelisk Spiel wurden mit viel Spannung möglichst hohe 1x1 Türme gebaut, beim Froschhüpfen wurden die 1x1 Aufgaben zu Seerosenblättern, die "erhüpft" werden mussten. Schwarzer Peter und Domino mit den 1x1 Reihen durften natürlich auch nicht fehlen. Mit dem dazugehörigen Stationenpass waren alle eifrig unterwegs, und es war ein gelungener Abschluss für einen unserer Mathematikschwerpunkte dieses Schuljahres. Unsere Klasseneltern, die dieses tolle Fest mit ermöglicht haben, haben die 2c zum Abschluss mit einer gesunden Jause verwöhnt – danke!

Fotos bei  [Picasa]

Juni 2018 – Unser Schulfest

Am 08.06. fand das Schulfest der VS Pressbaum statt. An verschiedenen Stationen konnten die Kinder ihre Geschicklichkeit testen, Sinneserfahrungen machen oder basteln und kreativ tätig sein. Auch Erste-Hilfe-Übungen wurden an einem Rot-Kreuz-Wagen trainiert. Für „Speis und Trank“ sorgte dankenswerterweise unser tatkräftiger Elternverein. Eine Tombola, bei der es schöne Preise zu gewinnen gab, sorgte für einen fröhlichen Abschluss.

Fotos bei  [Picasa]



2c Musical Frido, Mai 2018

Am 16.5. war es endlich so weit. Die 2c Kinder haben ihr Musical "Frido, der kleine Maulwurf" vorgeführt. Das war eine Aufregung. Viele sind das erste Mal auf der Bühne gestanden und haben viel Mut bewiesen. Am Vormittag durften die Schauspieler vor Schülerpublikum spielen, am Abend dann für die Eltern. Alle waren begeistert – der Tag wird uns noch lange in Erinnerung bleiben.

Fotos bei  [Picasa]


2c Eisessen + Bach, Mai 2018

Nachdem der Wettergott nicht mitgespielt hat, konnten wir unseren geplanten 2c-Schwimmtag nicht machen. Als Trostpflaster sind wir am Tag zuvor bei strahlendem Sonnenschein Eis essen gegangen und haben uns danach im Bach abgekühlt – das war auch lustig!

Fotos bei  [Picasa]


Mai 2018 – Konzert der Musikklassen

Am diesjährigen Tag der Musikschulen, der „Musik macht Freu(n)de“ zum Motto hatte, boten alle Klassen der VS Pressbaum, die in Kooperation mit der Musikschule arbeiten, ihr Können dar. Im Publikum befanden sich nicht nur begeisterte Eltern sondern auch Vertreter unserer Gemeinde und der Presse. Das Programm war bunt und vielfältig und reichte von reinen Musikdarbietungen über Tanzperformances bis zu heißen Trommelrhythmen. Besonders beeindruckte das Können der Kinder, ihr Mut und ihr Engagement aber natürlich auch die Leistung der Musik- und Klassenlehrer. Das gelungene Event wurde von der Leiterin der Musikschule, Frau Franziska Zöberl und unserer Direktorin, Frau Agathe Köllner, initiiert

Fotos bei  [Picasa]


April 2018 – Waldpädagogik


An einem wunderschönen Apriltag holte uns der Waldpädagoge Peter von der Schule ab und führte uns zum Zickzackweg. Nach einem Begrüßungs- und
kurzen Gesprächskreis ging es schon mit der 1. Station los. Mit Stöckchen aneinander "gebunden" kletterten die 2c Kinder als Raupen den Berg hinauf – für manche schon eine große, aber lustige Herausforderung. Spazierenderweise machte sich dann jedes Kind auf die Suche nach seinem persönlichen Waldschatz. Auf einer großen Picknickdecke wurden die Schätze aufgebreitet, und wir spielten verschiedene Memoryspiele damit. Das Highlight für die meisten Schüler war das Bauen einer Kugelbahn aus Waldmaterialien. Mit Feuereifer wurden Äste, Zweige, Laub,... herangeschleppt und damit gebaut. Alle drei Bahnen waren schließlich funktionstüchtig und wurden fleißig ausprobiert. Nach der Jause durften sich die Kinder mit verbundenen Augen an einem Seil, das zwischen Bäumen gespannt war, entlangtasten. Ganz Mutige wagten das auch barfuß. Zum Abschluss tobte sich die Klasse noch mit dem Fangspiel "Förster, komm mit" aus.

Die Feedback Runde ergab: Es war ein toller Waldtag mit vielen lustigen
Stationen – danke Peter!

Fotos bei  [Picasa]

April 2018 – Singklassenausflug

Die Kinder der Streicherklasse durften den Goldenen Saal im Wiener Konzerthaus besuchen. Gemeinsam mit Marko Simsa spielten die Wiener Symphoniker Werke von Mussorgsky aus „Bilder einer Ausstellung“. Zum Schluss wehten die bunten Fahnen im gesamten Konzertsaal und es war ein gelungener Schluss.

Fotos bei  [Picasa]

April 2018 – Mein Körper gehört mir!

Die 3. und 4. Klassen konnten mit finanzieller Unterstützung durch den Lionsklub Wienerwald am Programm „Mein Körper gehört mir“ teilnehmen. Gemeinsam mit zwei Schauspielern wurde den Kindern erklärt, wie sie sich gegen sexuelle Übergriffe schützen können. Das Programm machte den Kindern Spaß und sie konnten dabei viel über sich und ihren Körper lernen.

Fotos bei  [Picasa]

April 2018 – Müll sammeln

Am 04.04. waren die 2c und 3c der Volksschule Pressbaum Müll sammeln. Mit Warnwesten und Handschuhen von der Gemeinde Pressbaum ausgestattet,  konnten die Kinder gemeinsam Müll sammeln. Dabei wurden viele Dinge gefunden, die nicht in den Wald gehören. Das Lustigste war sicherlich ein „Golfschläger“! Die Kinder hatten viel Spaß dabei und versuchen die Umwelt nicht zu verschmutzen.

Fotos bei  [Picasa]

November 2017 – Lesefest der dritten Klassen

Gemeinsam feierten alle dritten Klasse ein Lesefest. Die Kinder lernten verschiedenste Autoren kennen wie beispielsweise Christine Nöstlinger, ErichKästner oder Astrid Lindgren. In den Klassen wurde Lesematerial, -spiele, Bücher, uvm. bereitgestellt.

Unterschiedliche Stationen luden die Kinder ein ihr Lesekönnen und ihre Lesefreude unter Beweis zustellen. Als Abschluss wurde gemeinsam ein Lesezeichen gebastelt und das Buch „Der Apfelbaum“ von Mira Lobe vorgelesen. Es herrschte den ganzen Vormittageine ruhige entspannte Atmosphäre und man merkte den Kindern die Freude am Lesen an!

Fotos bei  [Picasa]

Oktober 2017 – Löwensafari (1c)

Am 10.10 ging die 1c auf Löwensafari in den Wald, um ihr Klassentier näher kennenzulernen. Die Kinder verfolgten aufgezeichnete Löwensuren, die in den Wald führten. Als die Kinder angekommen waren, entdeckten sie ein Skelett eines echten Köwenschädels welcher von den Eltern eines Kindes, die den Ausflug organisiert hatten, hergezeigt wurde. Die Kinder lernten die Lebensweise, die Nahrung und den Namen in verschiedenen Sprachen kennen. Als krönenden Abschluss wurde noch ein Löwenzahn geformt. Es war ein aufregender und spannender Ausflug.

Fotos bei  [Picasa]


Oktober 2017 – Waldtag (2c)

Bei tollem Herbstwetter haben wir einen Stationentag im Wald verbracht!Die Eltern einer Schülerin haben viele spannende Sachen für uns vorbereitet. Natürlich haben wir bei einem Spaziergang auch versucht, viele Baumarten zu finden, die wir schon vom Schautisch aus der Schule kannten. Der Höhepunkt allerdings war das Fällen eines Baumes, natürlich durch Facharbeiter. Aus sicherem Abstand konnten wir alles genau beobachten – Schule einmal anders!

Fotos bei  [Picasa]



September 2017 – Apollonia (2c)

Kroko hatte etwas ganz Neues für uns mitgebracht: Diesmal konnten wir mit Knetmasse und Nüssen selbst ein Gebiss modellieren. Gar nicht so leicht, aber lustig!


Fotos bei  [Picasa]




SCHULJAHR 2016/17



Juni 2017 – 1a Waldbesuch mit einer Försterin

Am 22.6. ging die 1a mit einer Försterin in den Wald. Es wurden Blätter gesammelt und Bäume bestimmt, ein Baum-fühl-Spiel gespielt, ein Weitspringen wie die Waldtiere veranstaltet und die Kinder durften ausgestopfte Tiere streicheln. Nebenbei wurde alles besprochen, was die Kinder im Wald entdeckten. Es war ein spannender Ausflug. 

Fotos bei  [Picasa]


Juni 2017 – 1a besucht den Annahof in Laab

Am 1.Juni besuchte die 1a den Bauernhof in Laab. Es war ein besonders toller Ausflug: Die Kinder durften Tiere füttern und streicheln, frische, warme Eier holen, Hühner einfangen, am Traktor sitzen, in einer Heuburg hüpfen und durch den Weinberg laufen. Schließlich gab es noch eine Verkostung von frischen Bauernhofprodukten.

Fotos bei  [Picasa]



Juni 2017 – Aktion Schutzengel, Abschlussausflug der 4.Klassen

Eine Viertklässlerin der 4a war stolz Gewinnerin eines Ausflugs zum Heldenberg für die 4. Klassen. Der Bustransport und eine Führung in den Lipizzanerstallungen sowie ein leckeres Lunchpaket der Firma Ströbel waren beim Gewinn inkludiert.

Außerdem erfuhren die Kinder bei der Greifvogelführung  viele spannende Details zu den dort lebenden Vögeln. Im Keltendorf hatten alle Ausflügler Zeit ihr Jausenpaket zu genießen bevor noch eine spannende Führung im Oldtimermuseum Koller am Programm stand. Ein abwechslungsreicher Ausflug fand am Nachmittag seinen ruhigen Ausklang bei der Rückfahrt nach Pressbaum


Juni 2017 – Radfahrprüfung der Viertklässler

 Alle Viertklässler durften an der freiwilligen Radfahrprüfung teilnehmen, die von Mtarbeiterinnen des ARBÖ vorbereitet und durchgeführt wurde. In einem theoretischen Wissensblock wurden den Kindern alle wichtigen Informationen zum Thema Verkehrssicherheit und Regeln im Straßenverkehr näher gebracht. Mit den Klassenlehrerinnen besprachen die Teilnehmerinnen die geplante Strecke und wiederholten die wichtigsten Sicherheitsregeln.

Die theoretische und praktische Fahrradprüfung fand am 1. Juni statt und die meisten Teilnehmerinnen bestanden die strenge und von der Polizei Pressbaum überwachte Prüfung.


Mai 2017 – Das diesjährige Sportfest

Am 19.5.2017 fand bei strahlendem Wetter unser Sportfest statt. Die ganze Schule wanderte zum Fußballplatz, auf dem Mag. Jörg Pomberger mit einigen Kolleginnen 12 Bewegungsstationen vorbereitet hatte. Die Kinder hatten einen Riesenspaß den Vormittag auf dem Sportplatz mit viel Bewegung verbringen zu dürfen!

Danke an Kollegin Ulrike Kraft und Jörg Pomberger für die Organisation!

Fotos bei  [Picasa]


Mai 2017 – Konzert der Streicherklasse

Am 18.5.2017 erfreute uns die Streicherklasse mit ihrem Abschlusskonzert. Die Kinder wurden von großen und kleinen Künstlern unterstützt. Martin Lehnfeld – Primgeiger bei den Wiener Symphonikern und seine Kollegin Bhoiravi Achenbach, das Quartett und das Cello Trio der 1. Streicherklasse freuten sich darüber mit den Kindern mit und für die Kinder der Streicherklasse zu musizieren. Das aufmerksame Publikum war begeistert!

Fotos bei  [Picasa]


Mai 2017 – Schnupperstunde in der Streicherklasse

Am Dienstag, den 2. Mai, hatten alle SchülerInnen der 2. Klasse die wunderbare Möglichkeit bei unseren großen Streicherklassen-Profis zu schnuppern. Live konnten alle Gäste eine Unterrichtsstunde miterleben und mitmachen. Rhythmusinstrumente kamen zum Einsatz, es wurde gemeinsam gesungen und alle Kinder konnten alle Streichinstrumente ausprobieren unter kundiger Hilfe der Profis.

Fotos bei  [Picasa]



Mai 2017 – Safety Tour der vierten Klassen


Die Kinder der vieren Klassen nahmen an der Sicherheitsolympiade, die heuer in Gablitz stattfand, mit großer Begeisterung teil. Auch wenn es nicht für einen Stockerlplatz gereicht hat hatten die Kinder trotzdem großen Spaß. 

Fotos bei  [Picasa]



Mai 2017 – 1a Projekt Bauernhof


Die Kinder bildeten Gruppen zu verschiedenen Bauernhoftieren, sammelten Informationen, gestalteten Plakate und präsentierten diese zum Abschluss vor der Klasse. Alle waren eifrig dabei und sehr stolz auf ihre Ergebnisse!

Fotos bei  [Picasa]




Mai 2017 – Römerlager Petronell-Carnuntum

Die Mehrstufenklasse und die Kinder der 4b waren gemeinsam Anfang Mai im Römerlager Petronell-Carnuntum.

Alternsgerechte Führungen brachten den jungen Forscherinnen das Alltagsleben der Römer näher. Kleidung, Speisen, Getränke,Körperpflege und Spiele der damaligen Zeit waren Themen, die sehr anschaulich erklärt wurden. Die Schülerinnen durften das „erste Tablet“, auch Wachstafelgenannt, nutzen und beliebte Spiele der jungen Römerinnen probieren.

Fotos bei  [Picasa]



Mai 2017 – 1c + 2c zu Besuch am Annahof

Mit dem Bus sind die 1c und die 2c nach Laab am Walde zum Annahof  gefahren. Dort konnten wir Bauernhof hautnah erleben. Zuerst waren wir bei den Hühnern. Eines  beobachteteten wir sogar beim Eierlegen. Mutige Kinder durften auch ein Huhn streicheln. Danach stärkten wir uns mit einer Jause vom Bauernhof (Butterbrot mit Wurst und Käse und Apfelspalten). Die ganze Zeit begleitete uns die Hofhündin. Als nächstes begrüßten uns die Schweine mit lautem Gequieke. In allen Größen konnten wir sie beobachten, und sie uns. Eine Sau wäre am liebsten zu uns herausgehüpft und hat einige mit einem Sprung mit den Vorderfüßen auf das Geländer direkt vor unsere Nase überrascht.Beim Hüpfen in der Heuburg konnten sich alle nach Herzenslust austoben. Auch hier streichten immer wieder die Hofkatzen um unsere Füße. Dann fütterten wir die Kühe mit Heu. Diese ließen sich geduldig streicheln und angreifen. Manche bekamen sogar einen Namen, ausgedacht von den 1c-Kindern.Unere Führerin erzählte uns viel Neues über die Tiere, und wir hatten viel Spaß auf dem Annahof.

Fotos bei  [Picasa]


April 2017 – Vögel im Wald

Beim vierten Teil unserer 4 Jahrezszeiten-Lehrausgänge in den Wald zum Thema Frühling lauschten wir den verschiedenen Vogelstimmen und erfuhren auch um welche Vögel es sich handelt. Unsere Waldpädagogin Irene erzählte uns auch viel zum Thema Nestbau. Anschließend bauten wir in Gruppen mit den Dingen, die der Wald hergibt Nester. Letztendlich ging noch jede Gruppe auf "Futtersuche".

Fotos bei  [Picasa]



April 2017 – Landesjugendsingen

Am 25.4.2017 war unsere Singklasse, unterstützt von einigen Kindern aus der 2c, beim Landesjugendsingen in Grafenegg.  Unsere Kinder waren die jüngsten Teilnehmer  und meisterten  ihren Auftritt  auf der große Bühne  mit Bravour!  Kollegin Andrea Huber leitet  die Singklasse mit Unterstützung von Elisabeth Matzka von der Musikschule Oberes Wiental.

Fotos bei  [Picasa]



April 2017 – Frühlingskonzert in der VS Pressbaum

Traditionell am Freitag vor den Osterferien fand unser Frühlingskonzert statt. Alle Klassen und das Horntrio der Musikschule präsentierten sich mit ganzunterschiedlichen Beiträgen: Tanzen, Singen, Trommeln, Musizieren,... Das Publikum zeigte sich begeistert und belohnte "unsere Künstler" mit viel Applaus! 

Fotos bei  [Picasa]


März 2017 – 1a Freiarbeit

Zum Thema "Unsere Sinne" konnten die Kinder bei Stationen zum Hören, Fühlen, Riechen und Schmecken ihre Sinne testen. Das hat allen großen Spaß gemacht!

Fotos bei  [Picasa]



Februar 2017 – Fasching in der Volksschule

Am 28.2.2017, am Faschingsdienstag, ging es in unserer Schule lustig und närrisch zu. Alle waren verkleidet. Es wurde getanzt und gespielt. Im Turnsaal bewegten wir uns mit bunten Tüchern. Wir stärkten uns mit Krapfen, Muffins, Chips und Popcorn. Am Ende meinten die Kinder: "Schade, dass nicht jeden Tag Fasching ist."

Fotos bei  [Picasa]



Jänner 2017 – Bobfahren 1b und 1c 

Wir haben den Schnee genützt und sind mit Bobs und allen möglichen fahrbaren Untersätzen zu einer nahegelegenen Wiese ausgerückt. Die 1c und 1b Kinder waren flott und fröhlich unterwegs, und bald ist eine richtige Rennbahn entstanden. Der Start musste sogar verlegt, die Strecke verkürzt werden, so schnell wurde die Spur. Das war ein Gejubel und Geschrei! Gut, dass wir so spontan waren, bald danach war der Schnee auch schon wieder weg!

Fotos bei  [Picasa]
























































 


 


 


 


 


 


 



 


zurück